Zurück zur Übersicht
20.09.2021

Nachhaltigkeitstage 2021 - badenova mit Engagement dabei

Mit dem Beginn dieser Woche vom 20. bis 26. September 20201 finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt, die das Thema Nachhaltigkeit deutschlandweit in den Fokus rücken sollen. Als verantwortungsbewusster, regionaler Energie- und Umweltdienstleister beteiligt sich auch badenova mit eigenen Aktionen an der Initiative.

Auftakt in Offenburg
Auftakt in Offenburg

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit werden seit neun Jahren vom Rat für nachhaltige Entwicklung jährlich durchgeführt. Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen.

Bei den diesjährigen Aktionstagen vom 20. – 26. September 2021 ist auch badenova wieder mit eigenen Impulsen mit dabei, und das bereits zum vierten Mal. Als Warm-Up zur Nachhaltigkeitswoche gab es bereits am vergangenen Freitag erste kleine Aktionen in Offenburg. Dabei wurden Sprüche mit nachhaltiger Botschaft auf ein Gebäude auf dem Marktplatz projiziert. Auch Bäume entlang des Marktplatzes wurden mit ökologischen Anregungen versehen.

VAG-Quiz
In einer Zusammenarbeit mit der VAG steuert badenova diese Woche auch einige Fragen rund um das Thema Ökologie zu einem thematischen Quiz bei. Das Quiz läuft mit Verweis auf den Fragensteller während der Nachhaltigkeitstage in allen Straßenbahnen und Bussen der VAG. Mit Ansätzen wie „Wie viel Wasser benötigt 1 Kilo Kaffeebohnen? A) 960 Liter, B) 21.000 Liter, C) 5.000 Liter“ oder „Pro Liter Flaschenwasser fallen 202,74 g CO₂ an, wie viel für ein Liter Leitungswasser? A )35 g CO₂, B) 0,35 g CO₂, C) 102 g CO₂“ kann badenova so einen wertvollen Beitrag zur Umweltbildung der Fahrgäste leisten.

Saisonale Gemüsesorten im September
Saisonale Gemüsesorten im September

Wasser-Bar
Wer Lust auf eine kostenfreie Erfrischung hat, kann sich zudem am 25. September zwischen 12 bis 17 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg an der beliebten badenova-Wasserbar bedienen. Die ersten 500 Interessenten bekommen eine ökologisch produzierte badenova-Glasflasche mit dem Aufdruck „Sei keine Flasche – trink Wasser aus dem Hahn“ geschenkt, doch auch selbst mitgebrachte Flaschen konnten kostenlos mit leckerem Freiburger Leitungswasser aufgefüllt werden.

Nachhaltige Kantinenwoche
Innerhalb des Unternehmens wird das Thema im Rahmen einer nachhaltigen Kantinenwoche im Fokus stehen, die vom 20. – 24. September im Betriebsrestaurant in Freiburg stattfindet. Ziel der Aktion ist es, den Mitarbeitenden eine regionale und saisonale Ernährung schmackhaft zu machen und aufzuzeigen, dass man sich auch mit heimischem Gemüse lecker und abwechslungsreich ernähren kann. Jeden Tag stehen saisonale Gemüsesorten im Fokus der Menüoptionen, welche das Küchenteam um Sacha Dohm anhand des badenova Saisonkalenders vorab ausgewählt hat. Begleitet wird die Aktion auch über interne Kanäle mit informativen Beiträgen über die gesundheitlichen Vorteile der heimischen Gemüsesorten. Zusätzlich unterstützt das regionale Unternehmen Velike!, Tochter der Schwarzwaldmilch, die Kantinenwoche und stellt badenova vegane Produkte auf Basis von Bio-Hafer aus dem Schwarzwald zur Verfügung.

„Die Öffentlichkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und die Menschen in Freiburg sowie auch unsere Mitarbeitenden durch verschiedene Aktionen dabei mit ins Boot zu holen, das ist grundsätzlich das ganze Jahr über unser Bestreben. Die Nachhaltigkeitstage bieten aber nochmal einen großartigen Anlass, gemeinsam mit all den anderen Akteuren ein starkes Signal für eine nachhaltige Entwicklung zu senden.“, so Dr. Roland Weis, Leiter der Unternehmenskommunikation.