Zurück zur Übersicht
19.10.2017

Erdgaskonzession für badenova

Der kommunale Zweckverband des Gewerbeparks Breisgau setzt bei der Erdgasversorgung seine bewährte Zusammenarbeit mit der badenova Tochter weiter fort. Joachim Schuster (Verbandsvorsitzender des Gewerbeparks und Bürgermeister von Neuenburg am Rhein) und Mathias Nikolay (badenova Vorstand) unterzeichneten am 18. Oktober den entsprechenden Konzessionsvertrag.

Mathias Nikolay und Joachim Schuster bei der Konzessions- vertragsunterzeichnung
Mathias Nikolay und Joachim Schuster bei der Konzessions- vertragsunterzeichnung

„Wir freuen uns, auch in Zukunft das Erdgasnetz des Gewerbeparks betreiben zu dürfen und sagen ein herzliches Dankschön für das langjährige Vertrauen und die Fortführung unserer guten Partnerschaft“, so badenova Vorstand Mathias Nikolay zum Verbandsvorsitzenden Joachim Schuster.

Bereits seit 1999 ist badenova mit ihrer Netztochter bnNETZE Partner des Gewerbeparks bei der Erdgaskonzession und baute in den vergangenen Jahren ein umfassendes Erdgasnetz auf. badenova bot sich jedoch auch als logischer Partner an, weil das Unternehmen selbst in vielfältiger Weise bereits im Gewerbepark engagiert ist. So ist badenova beteiligt an der TREA Breisgau Energieverwertung (TBE). Die TREA besorgt im Gewerbepark die thermische Müllentsorgung für die Stadt Freiburg und den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Über dieses Engagement besteht auch eine seit Jahren bewährte Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Abfallwirtschaft Breisgau (GAB).

Bildunterschrift:
Mathias Nikolay (badenova Vorstand), Joachim Schuster (Verbandsvorsitzender des Gewerbeparks und Bürgermeister von Neuenburg am Rhein) und dahinter Rainer Kühlwein (badenova Kommunalmanagement), Markus Riesterer (Geschäftsführer Gewerbepark Breisgau) und Johann-Martin Rogg (Leiter Kommunalmanagement badenova) bei der Konzessionsvertragsunterzeichnung.

RIGHT OFFCANVAS AREA