Zurück zur Übersicht
05.06.2019

Stromausfall wegen Bagger

Am heutigen Mittwoch, 5. Juni kam es in Teilen von Freiburg-St. Georgen und im Industriegebiet Haid um 11:30 Uhr zu einem Stromausfall. Auslöser war ein Bagger, der im Industriegebiet Haid ein Kabel beschädigte. Dies führte zum Ausfall von 20 Trafostationen.

Stromausfall wegen Bagger

Nach Bekanntwerden des Schadens rückte unverzüglich der Bereitschaftsdienst der badenova Tochter bnNETZE aus. Bereits nach 15 min konnten die ersten vier Trafostationen wieder zugeschaltet werden (11:45 Uhr), weitere sieben Zuschaltungen gelangen kurz nach 12 Uhr. Vier weitere folgten dann um 12:28 Uhr. Kurz vor 14.30 Uhr war die Stromversorgung wieder komplett hergestellt. Da der Stromausfall um die Mittagszeit auftrat, meldeten sich viele Betroffene bei der Leitstelle der badenova, die Tag und Nacht die Stromnetze in und um Freiburg überwachen.

Die badenova Tochter bnNETZE registrierte rund 2.000 Haushalte, die temporär von der Stromversorgung abgeschnitten waren. Der Ausfall ist auf eine Baumaßnahme eines Unternehmens im Industriegebiet Haid zurückzuführen: Bei Bauarbeiten in der Munzinger Straße hatte um 11:30 Uhr ein Bagger ein Stromkabel beschädigt und den Ausfall ausgelöst.

Es ereignete sich ein Erdschluss, d.h. ein stromführendes Kabel kam in Berührung mit der Erde. In Folge dessen setze sich der Fehler im Netz fort.

RIGHT OFFCANVAS AREA