Veröffentlichungen von bnNETZE

Als Netzbetreiber ist die bnNETZE GmbH dazu verpflichtet bestimmte gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und diese zu veröffentlichen. Nachstehend finden Sie die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen im Überblick.

Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Das am 13.07.2005 in Kraft getretene „Zweite Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts (EnWG)“ enthält Vorgaben zur Regulierung und Entflechtung der Energieversorgungsnetze, die auch Richtlinien der Europäischen Union umsetzen. Nach dem EnWG sind alle Netzbetreiber verpflichtet, ihre Strom- und Gasnetze diskriminierungsfrei allen Kunden zur Verfügung zu stellen. Dafür dürfen dem Kunden nur von der Bundesnetzagentur genehmigte Netzentgelte in Rechnung gestellt werden, die sich nach den Verordnungen über die Entgelte für den Zugang zu Strom und Gas richten. Die Netzbetreiber werden von den zuständigen Regulierungsbehörden kontrolliert. Diese sind auch Ansprechpartner für Kundennachfragen.

Die Vorgaben des EnWG werden durch Verordnungen zum Netzzugang und zu den Netzentgelten für Strom und Gas ergänzt.


Messeinrichtungen im Strom- und Gasbereich

Zum 29.08.2008 ist das „Gesetz zur Öffnung des Messwesens im Strom- und Gasbereich für Wettbewerb“ in Kraft getreten, nach dem jeder Strom- und Gaskunde den Betrieb seiner Messeinrichtungen und die Durchführung von Messungen einem Anbieter seiner Wahl übertragen kann.


Gleichbehandlungsprogramm

Gemäß § 7a Abs. 5 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) ist die badenova AG & Co. KG als vertikal integriertes Energieversorgungsunternehmen verpflichtet, für die mit Tätigkeiten des Netzbetriebes befassten Mitarbeiter verbindliche Maßnahmen zur diskriminierungsfreien Ausübung des Netzgeschäftes in einem Gleichbehandlungsprogramm festzulegen, ihren Mitarbeitern und der Bundesnetzagentur bekannt zu machen und dessen Einhaltung zu überwachen.

Zur Überwachung der Gleichbehandlung hat die bnNETZE GmbH einen Gleichbehandlungsbeauftragten beschäftigt, der die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Anforderungen überwacht. Über die im vergangenen Jahr getroffenen Maßnahmen veröffentlichen wir jeweils zum 31. März des laufenden Jahres einen Bericht, dessen aktuelle Ausgabe Sie hier einsehen können.

RIGHT OFFCANVAS AREA