Umweltschutz und Umweltmanagement

Wir übernehmen Verantwortung - nicht nur für unsere Netze, sondern auch für die Umwelt!

Als regional verankertes Unternehmen trägt bnNETZE eine besondere Verantwortung für den Umwelt- und Klimaschutz in der Region. Der sparsame und zukunftsorientierte Umgang mit Ressourcen und der umweltschonende Einsatz von Materialien sind dabei ein wichtiger Baustein, um unseren Lebensraum auch für künftige Generationen zu erhalten. Diese Verantwortung gegenüber unserer Umwelt haben wir in Ökologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien festgehalten. Diese gelten für alle badenova Tochtergesellschaften, die an das Umwelt- und Energiemanagement von badenova angeschlossenen sind – darunter auch die bnNETZE GmbH.

Die kontinuierliche Verbesserung unserer eigenen Umweltleistungen sowie die stetige Optimierung unseres Umwelt- und Energiemanagementsystems sind dabei ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Um uns immer weiter zu verbessern führen wir in regemäßigen Abständen Audits durch, die sicherstellen, dass wir alle internen und auch gesetzlichen Vorschriften erfüllen.

Das Umweltmanagement von bnNETZE wurde nach ISO 14001 zertifiziert. Das Energiemanagement nach ISO 50001. Die Zertifikate als Download sowie einen Überblick über unsere Zertifizierungen finden Sie unter " Unsere Zertifikate ".

Unsere Ökologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien

Energiewende vorantreiben

Die Anforderungen an eine nachhaltige Energieversorgung haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Nach unserer und der Überzeugung unserer kommunalen Anteilseigner ist eine grundsätzliche Erneuerung in der Energieversorgungsstruktur anzustreben – also eine Energiewende, die alle Bürgerinnen und Bürger erreicht. Diese ist zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und beinhaltet:

  • Erstens: Einen nachhaltig veränderten Erzeugungs- und Beschaffungsmix – weg von fossil-nuklearen, hin zu regenerativen Energiequellen
  • Zweitens: Eine Dezentralisierung der Energieerzeugung durch konsequenten Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung in unserer Region
  • Drittens: Intensive Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Senkung des Energieverbrauchs in allen Bereichen des privaten, wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens

Nachhaltigkeit

Unter Nachhaltigkeit verstehen wir ein stetes Optimum aus Versorgungssicherheit, Klima- und Umweltverträglichkeit, bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit und Wirtschaftlichkeit.

Normen für Umwelt- und Klimaschutz

Die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften für Umwelt- und Klimaschutz stellt für uns eine Mindestanforderung dar, die in vielen Punkten bereits jetzt übertroffen wird.

Kontinuierliche Verbesserung eigener Umwelt- und Klimaschutzleistungen

Wir verpflichten uns zur kontinuierlichen Verbesserung im Hinblick auf die eigene Umwelt- und Klimaschutzleistung, insbesondere der energiebezogenen Leistungen und zu einer Minimierung der Umweltauswirkungen.

Nutzung und Förderung effizient, dezentral und regenerativ erzeugter Energie

Wir nutzen und fördern Anlagen, die Energie aus erneuerbaren Ressourcen und in Kraft-Wärme-Kopplung produzieren. Wir treiben den Ausbau solcher Anlagen und die Weiterentwicklung der Netze innerhalb unseres Marktgebietes voran, um den Anteil effizient, dezentral und regenerativ erzeugter Energie in der Region zu erhöhen.

Aktiver Gewässerschutz

Der aktive Gewässerschutz zur Sicherung und Verbesserung der Grundwasserqualität und zur Schonung der Umwelt ist eine unserer Hauptaufgaben.

Ökonomische Nachhaltigkeit in der Region

Wir sorgen für ökonomische Nachhaltigkeit in der Region, da wir uns durch Gewinnab-führungen, Arbeitsplätze und vergebene Aufträge in hohem Maße an der Wertschöpfung im Marktgebiet beteiligen.

Bürgerbeteiligungsprojekte

Im Rahmen von Beteiligungsprojekten bieten wir den Bürgern die Möglichkeit an, die Energieversorgung aus erneuerbaren Ressourcen und den Klimaschutz in der Region mitzugestalten.

Innovationen im Klima- und Wasserschutz gemeinsam mit Projektpartnern

Wir treiben innovative Ansätze für den Klima- und Wasserschutz gemeinsam mit Projektpartnern voran, um auch experimentellen Verfahren und Konzepten die Chance zu geben, Marktreife zu erlangen. Nachhaltige Ressourcenschonung und Multiplikatorenwirkung stehen dabei im Mittelpunkt.

Förderung der Umweltbildung

Wir unterstützen Schulen, Hochschulen und andere pädagogische Einrichtungen, um generationenübergreifend ein starkes Umweltbewusstsein und fundierte Umweltkenntnisse bei den Bürgern zu erzeugen.

Sicheres und gesundes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter

Wir stellen für unsere Mitarbeiter ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zur Verfügung.

Umweltfreundlicher und Ressourcen sparender Betrieb

Für die eigenen Liegenschaften und Anlagen gelten die Grundsätze eines umweltfreundlichen und ressourcensparenden Betriebes. Dazu gehört auch die Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen.

Bau- und Sanierungsvorhaben nach umweltschonenden Grundsätzen

Bei Bau- und Sanierungsvorhaben handeln wir im Hinblick auf Planung und eingesetzte Verfahren nach umweltschonenden und energieeffizienten Grundsätzen, um die Auswirkungen auf Umwelt, Biodiversität und Landschaft so gering wie möglich zu halten.

Regelmäßige Rechenschaftsberichte

Wir sammeln und dokumentieren Daten über umweltrelevante Auswirkungen und Maßnahmen. In regelmäßigen Berichten legen wir Rechenschaft über unsere Klimaschutzbilanz ab und informieren die Öffentlichkeit über Umwelt- und Klimaschutzleistungen.

Strategische und operative Unternehmensziele

Unsere strategischen und operativen Unternehmensziele erstellen wir auf der Grundlage dieser Ökologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien.

RIGHT OFFCANVAS AREA