Hausanschluss an unser Versorgungsnetz

Handwerker im Blaumann springt freudig vor einem Haus

Für den Anschluss an unser Versorgungsnetz ist ein Hausanschluss erforderlich. Der Hausanschluss verbindet Ihre Strom-, Erdgas- oder Wasserversorgungsanlage direkt mit unserem Verteilernetz. Daher wird er auch als Netzanschluss bezeichnet. Wir beraten Sie gerne individuell zum Anschluss Ihres Neubaus oder eines bestehenden Gebäudes – egal ob Eigenheim, Mehrfamilienhaus oder Gewerbeeinheit. Dabei begleiten wir Sie von der Planung bis zur Verlegung Ihres Hausanschlusses und besprechen die baulichen Gegebenheiten direkt mit Ihnen vor Ort.

Voraussetzungen für Ihren Hausanschluss

Um Ihren Hausanschluss für Strom, Erdgas oder Wasser planen zu können, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Lageplan (1:500) mit dem maßgerecht eingetragenen Gebäude, wie er auch für den Bauantrag erforderlich ist
  • Keller- und Erdgeschossplan
  • Grundrissplan des Geschosses, in dem der Netzanschluss geplant ist (inkl. Angabe des gewünschten Montageplatzes)

Damit wir Ihr Haus an unser Versorgungsnetz anschließen können, müssen außerdem einige bauliche Voraussetzungen geschaffen sein. Zu den bauseits zu erbringenden Tiefbauleistungen zählen zum Beispiel der Aushub des Leitungsgrabens und der Montagegruben sowie der Mauerdurchbruch für die Hauseinführung. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Checkliste. Geben Sie diese gerne an das beauftragte Tiefbauunternehmen weiter.

Nachdem wir vor Ort mit Ihnen die Verlegung Ihres Hausanschlusses besprochen und die baulichen Gegebenheiten geprüft haben, erstellen wir gerne ein unverbindliches Angebot.

Wie lange dauert die Verlegung des Anschlusses?

Nach der Auftragsunterzeichnung planen wir sofort die Verlegung Ihres Hausanschlusses. Wurde der Tiefbau und Mauerdurchbruch von Ihnen bzw. der von Ihnen beauftragten Baufirma bereits erstellt, benötigen wir dafür etwa fünf Arbeitstage.

Führen wir selbst den Tiefbau und Mauerdurchbruch aus, vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen den genauen Ausführungszeitpunkt. Dieser ist abhängig von der Region, der Genehmigungsdauer durch die Ämter und der Auslastung der Tiefbauunternehmen. Wir empfehlen deshalb, Ihren Hausanschluss möglichst frühzeitig bei uns zu beauftragen.

Preise für Ihren Hausanschluss

Für die Erstellung des Hausanschlusses werden im gesamten Netzgebiet einheitliche Pauschalen berechnet. Zusätzlich zu den Hausanschlusskosten fallen in Abhängigkeit der installierten Leistung anteilig auch Kosten für die Anbindung an das bestehende Versorgungsnetz an. Dabei handelt es sich insbesondere um Kosten für Zubringerleitungen und Regelanlagen, die für die Erschließung des Versorgungsbereichs notwendig sind. Diese sogenannten Baukostenzuschüsse werden von uns ebenfalls pauschaliert berechnet.

Bitte beachten Sie: Bei Netzanschlüssen, die vom Standard abweichen, müssen wir den tatsächlichen Aufwand kalkulieren. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Ihr Haus am Hang steht, die Bodenverhältnisse besonders schwierig sind oder Straßen gekreuzt werden müssen.

Weitere Informationen und Beantragung

Detaillierte Informationen zu Beantragung, Preisen und technischen Anschlussbedingungen für Ihren Strom-, Erdgas- oder Wasseranschluss finden Sie auf den folgenden Seiten:

Mit modernen und innovativen Heiztechnologien und Kombilösungen mit Erdgas erfüllen Sie die aktuellen Vorgaben des Gesetzgebers und heizen gleichzeitig umweltfreundlich. bnNETZE fördert einen neuen Netzanschluss mit €1.305.

Erdgasanschluss

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von Erdgas und sichern Sie sich bis zu 1.305 € Förderung!

Hochspannungsleitung

Stromanschluss

Wir versorgen Sie sicher und zuverlässig mit Strom. Informieren Sie sich über die Beantragung Ihres Stromanschlusses.

Kinder trinken frisches Wasser aus dem Wasserschlauch

Wasseranschluss

Alle Informationen zum Wasseranschluss finden Sie auf wasser.bnnetze.de

RIGHT OFFCANVAS AREA